zurück zur Hauptseite

[[start]]


Das FilmTanzProjekt ist ein Pilotprojekt mit Schülerinnen und Schülern der Kaiserin-Augusta-Schule in Köln, in dem vier Kulturbereiche miteinander vernetzt werden: Tanz, Film, Musik und „Web 2.0“.

Angeleitet von dem Tanzpädagogen und Choreografen Robert Maytas und der Tanzpädagogin Margaret Macaulay-Thiel, die glücklicherweise für das Projekt gewonnen werden konnten, und begleitet von dem Percussionisten Holger Maik Mertin, studierten die Schüler in rund vier Monaten jeden Samstag ein Tanzstück ein, das am 16. Februar 2008 aufgeführt wurde.

Zudem wurde der Entstehungsprozess von den Dokumentarfilmern Carmen Eckhardt, Ali Samadi Ahadi und Gerardo Milsztein zusammen mit einer Schülerfilmgruppe dokumentiert.
So war zur Premiere neben der Tanzaufführung auch schon ein Kurzfilm zu sehen.

Diese Website richtet sich an alle, die sich über den Fortgang des FilmTanzProjekts informieren wollen, und dient gleichzeitig als Kommunikationsplattform aller Beteiligten. Sie wurde als Wiki realisiert, so dass alle Projektteilnehmer sie umstandslos als Schreibfläche nutzen können.

Diese Seite will also keine fertige Projektpräsentation sein, sondern entsteht und wächst als Teil des Projekts. Eine Schülerredaktion sammelt ständig Informationen, schreibt eigene Beiträge oder hilft anderen beim Einstellen ihrer Beiträge.

Wir wünschen allen viel Spaß mit dieser Seite und freuen uns über Lob und Kritik im Gästebuch.

A K T U E L L E S

Der Film zum Projekt
Der Film

Premierenbilder
Premierenbilder

Erfolgreiche PREMIERE am 16.02.
… und begeisterte Zuschauer…LOL